Aktuelles

BORG Krems

Heinemannstraße 12,
3500 Krems/Donau

Sekretariat: 02732 82313
(von 7:00 bis 15:00 Uhr)
Konferenzzimmer: 02732 82313 15
EMail: direktion@borg-krems.ac.at

Persönliche Termine nur nach vorheriger Vereinbarung!

Schnuppertage können ab sofort nicht mehr stattfinden (Covid-Riskostufe 3)

Webuntis
BORG Moodle
BORG E-Mail
Portal Digitale Schule

Klicken zum Anzeigen

»CORONA - es reicht!«

Corona-Writing-Challenge der unverbindlichen Übung »Bibliotheksprojekt - BORG dir was aus!«

Anlässlich des Festivals »Österreich liest. Treffpunkt Bibliothek« (18.-24. Oktober 2021) lud die BORG-Bibliothek Schülerinnen und Schüler dazu ein, kritische, satirische, wütende, ehrliche oder humorvolle Texte zur aktuellen Coronasituation zu verfassen.

Mehr …

Festspielhaus St.Pölten

Am Montag, 18.10.2021 fuhren die Pianistinnen und Pianisten der 8. Klassen mit Prof. Kovac-Hinterleitner zu einem beeindruckenden Konzert des NÖ Tonkünstlerorchesters ins Festspielhaus nach St. Pölten.

Mehr …

BORG musikalisch im Dienste der Krebshilfe

Am 16. Oktober fand am täglichen Markt in Krems eine Spendenaktion des Projekts Pink Ribbon statt, eine Charity-Aktion für die Brustkrebs-Früherkennung. Jonas Langhammer (8D) und Flora Sacher (5D) zeigten ihre musikalischen Fähigkeiten am öffentlich zugänglichen Klavier und konnten durch die präsentierten Werke aus verschiedenen Genres von Swing-Stücken bis Rachmaninoff die Fußgänger zum Spenden animieren.

Mehr …

Venedig Exkursion 2021 der 8. Klassen des Kunstzweigs

Ein wesentlicher Bestandteil der Ausbildung im Kunstzweig am BORG KREMS sind die Reisen zu bedeutenden Kunstmetropolen wie Florenz, Paris, Berlin, Amsterdam oder eben Venedig.

Mehr …

Ausflug – in unsere Vorstellung

Wir waren dabei, in St. Pölten - unterm Bett, beim Familienrat, beim Marathon, beim Musical, bei der Trauma-Bearbeitung und im Konzertsaal, wo immer uns die Szene im Improtheater gerade hin entführt hat. Spontan, sehr unterhaltsam und mit viel „action“ haben die Darsteller der Jumpers (re)loaded auf der Bühne agiert und unsere Impulse für (un)mögliche Orte oder Charaktere aufgenommen.

Alle 14 Schüler/innen der Unverbindlichen Übung „Darstellendes Spiel“ haben das Drama auf der Bühne sehr genossen und sich viele Anregungen für unsere Theater-Arbeit in der Gruppe mitgenommen.

Britta Knapp

Unterwegs im schönsten Freiluftklassenzimmer Österreichs

In der zweiten Schulwoche diente der Nationalpark Hohe Tauern den beiden NAWI-Klassen 5A und der 6A als großes Freiluft-Klassenzimmer. Begleitet wurden sie auf ihrer Projektwoche unter anderem von Nationalpark Rangern, die durch ein abenteuerliches und interessantes Programm führten. Ausgangspunkt der Erforschungen war das Besucherzentrum „Univerzoom“ in Mallnitz.

Mehr …