Ausstellungsbesuch: Vulgär? Fashion Redefined

Bildnerischer Zweig zu Besuch im Winterpalais des Prinz Eugen von Savoyen und dem Stephansdom.

Neugierig und aufgeschlossen besuchten die Schüler/innen der 5C das Winterpalais des Prinz Eugen von Savoyen. Nicht schlecht! Kurzfristig ist man von den eleganten barocken Gemächern überwältigt. Unkonventionelle und raffinierte Entwürfe namhafter Modeschöpfer/innen, beispielsweise von Vivienne Westwood, John Galliano und Alexander Mc Queen wurden in den wunderbaren Räumlichkeiten des ehemaligen Finanzministeriums präsentiert. Judith Clark und Psychoanalytiker Adam Phillips zeigten in dieser Ausstellung die vielfältigen Definitionen des Vulgären, ausgehend von zehn Themenkomplexen. (z.B.: Selbstdarstellung, Puritanismus, Das neue Barock).

»Vulgarität und der so genannte gute Geschmack sind letztendlich  Einstellungssache«.
Coco Chanel

Alle Möglichkeiten der Stofferzeugung, des textilen Entwurfes sowie deren Verarbeitung wurden perfekt umgesetzt. Spontane Scribbles unserer Schüler/innen, inspiriert von historischen und futuristischen Visionen der Modestars, entstanden durch die Lust und Freude an den Möglichkeiten, die dieses Thema zulässt.

Unweit des Winterpalais besuchten die kunstaffinen Schüler/innen am Nachmittag den Stephansdom. Wesentlich erschien uns das Verständnis für die Symbolik, die diesem Bauwerk zu Grunde liegt, zu vermitteln.

Fotogalerie (16 Fotos)

BORG Krems

Heinemannstraße 12,
3500 Krems/Donau

Telefonisch erreichbar:

Sekretariat: 02732 82313
(von 7:00 bis 15:00 Uhr)
Konferenzzimmer: 02732 82313 15
Fax: 02732 82313 17

EMail: direktion@borg-krems.ac.at

Webuntis
BORG Moodle
BORG E-Mail