Eine Ära ging zu Ende

Uli Rausch trat mit Anfang Jänner in den verdienten Ruhestand!

40 Jahre lang hat unsere Kollegin Uli Rausch mit viel Enthusiasmus und Elan Generationen von Klavierschüler/innen aus- und weitergebildet.

Der im Laufe der Zeit immer größer werdende Altersunterschied zwischen ihr und ihren Zöglingen war dabei nie bemerkbar. Immer passte Uli Rausch ihr Unterrichtsrepertoire an den Geschmack ihrer Schüler/innen an und scheute dabei weder Kosten noch Mühen, um an die passenden Materialien zu kommen. Wenn weder die Fahrt ins Notenfachgeschäft nach Wien noch lange Internetrecherchen zum Ziel führten, setzte sie sich selbst an den Computer und schrieb Stücke um bzw. passte sie genau an die Bedürfnisse der jeweiligen Schüler/innen an. Dieser Einsatz trug auch reiche Frucht, was anhand der großartigen Leistungen der jungen Klavierspieler_innen, die man regelmäßig beim Weihnachts- und Frühlingskonzert, am Tag der offenen Tür und bei den Klavier- Klassenabenden hören konnte, sichtbar wurde.

Aber auch für die Kolleg/innen war Uli Rausch immer da und lieferte einen wertvollen Beitrag für den freundschaftlichen Zusammenhalt des Lehrkörpers.  Und so verabschieden wir nicht nur eine verlässliche Kollegin, sondern auch eine gute Freundin in den Ruhestand.

Wir wünschen ihr für den kommenden Lebensabschnitt viel Freude und beste Gesundheit!

 

Fotogalerie (7 Fotos)

BORG Krems

Heinemannstraße 12,
3500 Krems/Donau

Journaldienst von 17.11. bis voraussichtlich 04.12.
Telefon: 0677 63723827 von Mo. bis Fr. von 8-12 Uhr
EMail: direktion@borg-krems.ac.at

Persönliche Termine nur nach vorheriger Vereinbarung!

Schnuppertage

Schnuppertage sind nach telefonischer Anmeldung möglich.

Webuntis
BORG Moodle
Portal Digitale Schule
BORG E-Mail