Maximilian von Mexiko

Die Schüler und Schülerinnen des Wahlpflichtfachs Geschichte besuchten am Mittwoch (5. Juni 2013) das Hofmobiliendepot in Wien, um die Ausstellung über Maximilian von Mexiko zu besichtigen.

Im Rahmen einer Führung von Professor Kudielka bewunderten wir zahlreiche kostbare Gegenstände aus dem Besitz von Erzherzog Ferdinand Maximilian. Von ihm erworben wurden unter anderem bedeutende Exponate der Ägyptischen Sammlung des Kunsthistorischen Museums sowie der Altmexikanischen Sammlung des Museums für Völkerkunde.

Maximilian führte ein bewegtes Leben und konnte sich bei seinen Reisen seiner Sammelleidenschaft widmen. Er war künstlerisch begabt und auch an Architektur interessiert, worin er sich durch die Errichtung von Schloss Miramar verwirklichen konnte. Auch Maximilians Herrschaft in Mexiko und sein Tod werden in der Ausstellung ausführlich thematisiert.

Mit dem eigenständigen Erarbeiten von Fragen auf Arbeitsblättern fand unser Aufenthalt im Hofmobiliendepot seinen Abschluss.

Lisa Pichler 7D

BORG Krems

Heinemannstraße 12,
3500 Krems/Donau

Sekretariat: 02732 82313
(von 7:00 bis 15:00 Uhr)
Konferenzzimmer: 02732 82313 15
EMail: direktion@borg-krems.ac.at

Persönliche Termine nur nach vorheriger Vereinbarung!

Termine für Schnupperunterricht buchen

Schulpräsentation

Klicken zum Anzeigen

BORG Charity
BORG Moodle
Outlook
Portal Digitale Schule