Griechische Mythologie, Musik und Politik

Am Donnerstag, dem 11. 01. 2024, begab sich die 8B gemeinsam mit der Lateingruppe der 8C auf eine Exkursion ins Kunsthistorische Museum in Wien. Da der thematische Schwerpunkt der Führung im Bereich der griechischen Mythologie lag, begann diese in der Antikensammlung. Besonderes Interesse der Schülerinnen und Schüler erregten dort der Amazonensarkophag, dessen Darstellungen sich eigentlich auf einen Feldzug Alexanders des Großen beziehen, sowie Exponate, die der griechischen Gefäßmalerei (=Vasenmalerei) zuzurechnen sind. Bei der Betrachtung letzterer kamen besonders die Schülerinnen und Schüler der musikalischen Zweige auf ihre Rechnung, da in diesem Zusammenhang auch die wichtigsten griechischen Musikinstrumente besprochen wurden. Von der Antikensammlung ging es weiter in die Kunstkammer. Als Highlight erwies sich dort die Saliera, wobei auch deren politische Bezüge („Weltherrschaftsansprüche“ des französischen Königs Franz I) zur Sprache kamen.  Beachtliches Engagement zeigten die Schülerinnen und Schüler bei der Bewältigung von Arbeitsaufgaben, mit denen sie nach Ende der Führung konfrontiert wurden.

Text: Mag. Ernst Kudielka
Fotos: Mag.a Irene Lahner-Ranftl, Sebastian Schütz (8B), Elias Zechmeister (8C)

Fotogalerie (6 Fotos)

BORG Krems

Heinemannstraße 12,
3500 Krems/Donau

Sekretariat: 02732 82313
(von 7:00 bis 15:00 Uhr)
Konferenzzimmer: 02732 82313 15
EMail: direktion@borg-krems.ac.at

Persönliche Termine nur nach vorheriger Vereinbarung!

Termine für Schnupperunterricht buchen

Anmeldung BORG Krems 2024-25

Schulpräsentation

Klicken zum Anzeigen

Uraufführung Musical Runa
BORG Moodle
Outlook
Portal Digitale Schule