Aktuelles

BORG Krems

Heinemannstraße 12,
3500 Krems/Donau

Sekretariat: 02732 82313
(von 7:00 bis 15:00 Uhr)
Konferenzzimmer: 02732 82313 15
Fax: 02732 82313 17
direktion@borg-krems.ac.at

KunstRäume 2018

Veranstaltungsreihe an historischen Orten
Musik, Literatur, Fotografie, Zeitzeugen

Mehr…

BORG-College-Blöcke

Nun ist es gelungen - die BORG-College-Blöcke (kariert) mit unserem Logo sind endlich da! Ab sofort können sie käuflich erworben werden, Preis: 3€. Mehr…

BORG-Cloud wird Nextcloud

Umstellung des BORG-Cloud-Dienste. Mehr…

Webuntis
BORG Moodle
BORG E-Mail

Frühjahrsputz in Krems

Am 31. März 2017 nahmen die Schülerinnen und Schüler der 6A unter der Leitung von Mag. Christoph Sohm am Stadtreinigungstag in Krems teil.

Drei Stunden lange wurden entlang der Lederergasse, der Hohensteinstraße, der Rechten Kremszeile sowie direkt neben dem Kremsfluss Zigarettenstummel, Taschentücher, Dosen, Verpackungsmaterialien aller Art und vieles mehr gesammelt. Insgesamt wurden zehn große Müllsacke befüllt. Ein aus der Krems gefischter Scooter wurde als Souvenir mit in die Schule genommen. 

Die Physik-Wahlpflichtfachgruppe zu Gast am Wachauring in Melk

Am 21. März 2017 besuchten die Schülerinnen und Schüler der Wahlpflichtfachgruppe Physik unter der Leitung von Mag. Christoph Sohm das ÖAMTC Fahrtechnikzentrum am Wachauring in Melk.

Mehr …

Maximale Leistung im naturwissenschaftlichen Laborunterricht

Wochenlang hatten die Schüler/innen der 7A (BORG, naturwissenschaftlicher Zweig) in den verpflichtenden Laborübungen die Messung und Berechnung elektrischer Größen geübt, Redox-Gleichungen aufgestellt, Spannungsreihen untersucht und Batterien zersägt.

Mehr …

Clownerie-Workshop

Unter dem Motto »Humor und Körpersprache verbinden Menschen aus verschiedenen Kulturen« fand am Sa. 25.3.2017 ein Workshop mit der Clownin Karin Theiss im Festsaal des BORG statt.

Mehr …

8D zu Besuch bei Gustavo Dudamel

Dem jüngsten Dirigenten des Neujahrskonzerts, dem Venezuelaner Gustavo Dudamel, durfte die Klasse 8D am Dienstag, dem 28. März 2017 genau auf die Finger schauen.

Mehr …

Strahlende Preisträgerinnen des Musikwettbewerbs PRIMA LA MUSICA aus dem BORG

Wir freuen uns gemeinsam mit unseren erfolgreichen Preisträgerinnen und gratulieren:

Marina Gramel aus der 6E instrumental erzielte mit dem Ensemble „Unikate“ (Leitung Alfred Agis) einen ausgezeichneten 1. Preis mit der Berechtigung zur Teilnahme am Bundeswettbewerb.

Die  Klarinettistinnen Theresa Machhörndl und Theresa Teubl aus der 5D besonders musisch erreichten mit dem Ensemble »Phantastic 4« (Leitung Alfred Agis) einen 1. Preis.

Mag. Agnes Frittum